+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1

Home

Niemals selten manchmal immer

USA 2019
Regie: Eliza Hittman
Darstellerinnen: Sidney Flanigan, Talia Ryder, Ryan Eggold, Sharon Van Etten, Drew Seltzer, ...
Laufzeit: 101 min.
FSK ab 6
Trailer:

Das ländliche Pennsylvania. Die 17-jährige Autumn wächst im Arbeitermilieu auf und verdient sich neben der Schule ein wenig Geld als Kassiererin in einem Supermarkt. Hier wird sie keine bemerkenswerte Zukunft haben und auch in der Familie erfährt sie wenig Aufmerksamkeit. Und dann wird sie auch noch ungewollt schwanger.

Nur in ihrer etwas älteren Cousine Skylar findet sie eine Verbündete, der sie sich anvertrauen kann. Doch auch die weiß keinen Rat. Als Minderjährige kann Autumn in ihrem Bundesstaat ohne Zustimmung der Eltern keine Abtreibung vornehmen lassen. Nach vielen Gesprächen und Überlegungen beschließen die beiden jungen Frauen, nach New York aufzubrechen, denn hier wissen sie die Adresse einer Beratungsstelle. Der Weg dorthin fordert ihnen Mut, Zusammenhalt und Empathie ab, denn an seinem Ende sollte Autumn eine weitreichende Entscheidung treffen können...

Die Geschehnisse laufen häufig in Echtzeit ab: sowohl die Reise als auch die diversen Beratungsgespräche. So entsteht ein sehr seltener, fast dokumentarisch anmutender Einblick in eine authentische Lebenswelt, die nur wenige Dialoge benötigt. Und doch sprechen die Figuren viel miteinander: mit Blicken, mit Gesten, mit ihren Bewegungen und Einstellungen. Seine starke Haltung pro Selbstbestimmung der Frau legt der Film subtil dar und erzählt eher leise als laut. Regisseurin Eliza Hittman geht weder hier noch an anderen Stellen in die Tiefe, doch oberflächlich ist ihr Film in keinem Moment. Sie hat einen rein pragmatischen Stil, der auf jegliches Pathos und Melodrama verzichtet. Ein sehr zeitgemäßer Film, der auf unterschwellige Weise die zunehmend konservative amerikanische Gesellschaft zeigt.

Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären auf der Berlinale 2020 und mit dem Großen Preis der Jury.

22.10.2020     18.00 Uhr     Tickets
23.10.2020     18.00 Uhr     Tickets
24.10.2020     18.00 Uhr     Tickets
25.10.2020     18.00 Uhr     Tickets
26.10.2020     18.00 Uhr     Tickets

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.