+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Home

Der unverhoffte Charme des Geldes

Do 29.08. bis Mi 04.09. 20.30 Uhr (8,50 €)

Kanada 2018
Regie: Denys Arcand („Invasion der Barbaren“)
DarstellerInnen: Alexandre Landry, Maripier Morin, Rémy Girard, Pierre Curzi, Louis Morissette
Laufzeit. 122 min. FSK ab 12

Eigentlich ist Pierre studierter Philosoph. Zurzeit fährt der etwas Glücklose jedoch als Paketauslieferer durch Montreal. Mit dem Verbrechen hat er Zeit seines Lebens keine Erfahrung. Bis jetzt. Denn durch Zufall wird er Zeuge eines Überfalls mit zwei Toten. In der allgemeinen Hektik bleibt die Beute– zwei Säcke mit einem Haufen Geld – unbeachtet. Pierre macht sich eigentlich nicht so viel aus materiellem Reichtum, aber einfach liegenlassen…? – Schon kurz danach wird er durch zwei polizeiliche Ermittler befragt und es wird ihm klar:  Er muss das Geld so schnell wie möglich wieder loswerden, nicht zuletzt, weil der Gangster, dem es gehört, es so schnell wie möglich zurückhaben will. Ausgeben also. Als Erstes  engagiert Pierre das teuerste Escort-Girl der Stadt: Camille, weiht sie ein und macht sie zu seiner Gefährtin. Außerdem engagiert er den Ex-Häftling Sylvain, der im Knast Betriebswirtschaft studiert hat. Ein Banker, der reiche Investoren berät, macht das Quartett komplett, denn er ist Camille noch einen Gefallen schuldig. Das Katz-und-Maus-Spiel hat begonnen. Wird Pierre davonkommen? Und wird es ihm gelingen, seine Mitstreiter zu überlisten, die ihm an krimineller Energie deutlich überlegen sind…?

Der frankokanadische Regisseur Denys Arcand persifliert gekonnt die Korrumpierbarkeit der Menschen, die der Anziehungskraft des großen Geldes nicht widerstehen können. Die Verschiedenheit der Charaktere erhöht das Vergnügen in dieser mit gesellschaftskritischen Sprüchen gepfefferten Satire. Ein modernes, intelligentes Ganovenmärchen mit einem Drehbuch, das immer nur so viel verrät, wie das Publikum wissen muss, damit es bis zum Schluss spannend bleibt.

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Großes Kino im Waldhorn schon vor dem Film...

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok