+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Home

Die Biene Maja - Die Honigspiele


 

Do 02.08. bis Mo 06.08. 14.00 Uhr (5,50 €)

Animationsfilm
Deutschland 2017
Regie: Alexs Stadermann & Noel Cleary
Laufzeit: 85 min. | FSK ab 0

Große Aufregung im Bienenstock auf der Klatschmohnwiese: Ein Gesandter der Kaiserin ist aus Summtropolis eingetroffen, um eine Nachricht zu überbringen. Sollten die Bienen tatsächlich zum ersten Mal an den dort bald stattfindenden Honigspielen teilnehmen dürfen? – Zu früh gefreut! Statt einer Einladung erhalten die Klatschmohn-Bienen den Befehl, dem Sieger die Hälfte ihrer Honigernte zu spenden. Dabei brauchen sie den Honig doch selbst so dringend für den Winter. Die kleine Biene Maja ist besonders empört und macht sich kurzerhand auf den Weg nach Summtropolis, um sich bei der Kaiserin zu beschweren. Die ist über das freche Verhalten von Maja nicht begeistert und will ihr einen Denkzettel verpassen: Maja und ein von ihr ausgewähltes Team darf an den Spielen teilnehmen, die Klatschmohnwiesen-Bienen müssen aber im Falle einer Niederlage der Kaiserin ihren gesamten Honig abgeben. Ein großes Risiko, handelt es sich bei den Gegnern doch um eine durchtrainierte Mannschaft, die ausgerechnet von der fiesen Biene Violet angeführt wird. Doch Maja nimmt die Herausforderung an und stellt ihr Team zusammen: die Spinne Luna, die Kakerlake Fussel, die Blattlaus Caruso, die beiden roten Kampf-Ameisen Eddy und Freddy und nicht zuletzt sie selbst: die Biene Maja. Und jetzt mal gucken, wer hier gewinnt… 

1912 veröffentlichte Waldemar Bonsels sein erstes Buch über die kleine Biene. Wie sich das für eine moderne Version gehört, ist die Animation behutsam den Moden und Verhaltensweisen der Gegenwart angepasst: Da ertönt statt Carel Gott moderne Popmusik, angereichert mit deutschem Rap, da zelebrieren Maja und Willi Handschläge und da agieren die Konkurrenten und ihr Gefolge wie doofe Zicken auf dem Schulflur. Oft witzig, manchmal ein bisschen gruselig, auf jeden Fall aber sehr charmant – ein kurzweiliges Vergnügen.

 

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Unsere Werbepartner

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok