+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Home

Wir sind Champions

Do 06.12. 17.00 Uhr (8,50 €, Schüler/innen 4,00 €)

Eine Kooperation mit der Lindenschule Rottenburg

Unsere Gäste: Das gemischte Basketball-Team der Lindenschule, Bronzemedaillengewinner bei den „Special Olympics Deutschland“ in Kiel 2018*

Spanien/ Mexiko 2017
Regie: Javier Fesser
DarstellerInnen: Javier Gutiérrez, Athenea Mata,
Juan Margallo, José de Luna, Sergio Olmo…
Laufzeit: 119 min. | FSK ab 0

Am liebsten wäre der inzwischen knapp 40-jährige Marco Montes selbst Profi-Basketballer geworden; doch er war nicht groß genug. Nun ist er zwar immerhin Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft, das ganze Lob für deren Erfolg streicht jedoch Cheftrainer Carrascosa ein. Auch privat läuft es bei Marco nicht gerade zum Besten, macht Sonia doch Anstalten, sich von ihm zu trennen. Als er deswegen seine angestauten Aggressionen am Team auslässt, wird er gefeuert, betrinkt sich und baut anschließend in diesem Zustand einen Autounfall. Das Gericht verdonnert ihn zu 90 Tagen gemeinnütziger Arbeit: Er soll ein Basketball-Team trainieren, das sich komplett aus Menschen mit Behinderung zusammensetzt. Zuerst sperrt sich Marco, macht weniger als „Dienst nach Vorschrift“. Doch dann wird ihm langsam so einiges klar…

Bei aller Konventionalität und Sentimentalität lacht man als Zuschauer vor allem viel, aber nie auf Kosten der chaotischen Mannschaftsmitglieder. Denn diese Sondersportler sind extrem lebenstüchtig und gewitzt.

Rund 600 Menschen mit Behinderung meldeten sich zum Casting. Davon wählte Regisseur Javier Fesser neun aus. Eine gute Wahl.

 

Schulvorstellungen sind ab 06.12. bis Weihnachten in Absprache möglich (Tel. 07472-22888 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

*Anmerkung:
Die Special Olympics sind die weltweit größte, vom IOC offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
Der Bundeswettbewerb der Special Olympics Deutschland fand im Mai 2018 in Kiel statt und ist ihr sportliche Höhepunkt. Die Qualifikation erfolgte über landesweite Anerkennungswettbewerbe. 4600 Athletinnen und Athleten in 19 Sportarten waren in Kiel am Start.
Das gemischte Baskteball-Team der Lindenschule qualifizierte sich für das Turnier in Offenburg. In Kiel waren sie das jüngste Team in ihrem Wettbewerb. Ihre Gegner setzten sich aus Mitarbeitern von Werkstätten zusammen, dennoch konnten sie nach einer schweren Gruppenphase gegen eine Bonner Mannschaft überraschend die Bronze-Medaille gewinnen.
Nach der Filmvorführung stellt sich das Team der Lindenschule dem Publikum vor und steht Fragen zur Verfügung. Moderiert wird das Gespräch von ihrer Lehrerin und Trainerin Isabel Heiss.

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

Unsere Werbepartner

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok