Ein Festtag

Frankreich 2019
Regie: Julie Manoukian
DarstellerInnen: Noémie Schmidt, Clovis Cornillac, Carole Franck, …
Laufzeit: 92 min.
FSK ab 12

Die ambitionierte Alex hat ihr VeterinärStudium ziemlich bravourös bestanden und nun möchte sie in die Forschung. Da erhält sie einen Anruf ihres Onkels Michel. Sie solle nach Hause kommen, er brauche sie dringend. Alex ist in Sorge und macht sich auf den Weg ins Burgund mitten in der französischen Provinz. Doch anstatt einen erkrankten Onkel vorzufinden, erklärt er ihr, dass er sie als seine Nachfolgerin in seiner Tierarztpraxis vorgesehen hat, weil er in den Ruhestand gegangen sei. Alex fühlt sich hintergangen und überrumpelt. Doch als sie Zeugin davon wird, in welchem Maße Nico, Michels bisheriger Partner und Kollege maßlos überfordert ist mit der Anzahl seiner tierischen Patienten, hat sie Erbarmen und willigt in eine zeitlich begrenzte Unterstützung ein. Bei den Visiten muss sie allerdings feststellen, dass die praktische Arbeit am Tier doch etwas ganz anderes ist als das theoretische Studium, abgesehen davon, dass die Dorfbewohner mit ihrer spröden Art auch nicht gerade pflegeleicht sind und ganz zu schweigen von ihrem Widerwillen gegen das Dorf ihrer Kindheit, diesem elenden Kaff…

Mit einer ausgewogenen Mischung aus komischen und berührenden Momenten erzählt der französische Film erfrischend unaffektiert vom Gegensatz zwischen Stadt und Land. Immer wieder beschreibt er den Culture Clash, bei dem beide Seiten ihre Vorurteile am liebsten bestätigt sehen. Regisseurin Julie Manoukian setzt bei der Beschreibung ihrer Dörfler auf gesunden Realismus: rau, eigen und trotz aller Härte liebenswert. Damit beweist sie einen sehr genauen Blick für das wischenmenschliche. Ihr Humor bleibt immer auf dem Boden, wird nie überzogen oder grobschlächtig.

Sympathisch unaufgeregte Unterhaltung, auch und gerade, wenn man etwas für Tiere übrig hat.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 20.01.
  • 21.01.
  • 22.01.
  • 23.01.
  • 24.01.
  • 25.01.
  • 26.01.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de