Yakari - Der Kinofilm

 
 

Mit „Kleiner Donner“ befreundet zu sein und dann sogar auf ihm reiten zu können – das ist
der größte Traum des kleinen Indianerjungen Yakari. Denn bisher ist es noch niemandem seines Stammes gelungen, das Wildpferd auch nur einzufangen. Als die Jäger mal wieder hinter ihm und seinen Artgenossen her sind, gerät „Kleiner Donner“ mit einem seiner Hufe unter einen Felsblock. Die Gelegenheit für Yakari,„Kleiner Donner“ zu befreien.

Unverletzt entwischt er dem Jungen aber sofort wieder in vollem Galopp. Immerhin bekommt Yakari von niemand Geringerem als dem „Großen Adler“ für seine Rettungstat eine Beloh- nung. Und was für eine! Er erhält die Fähigkeit, mit Tieren sprechen zu können. Auf der Suche nach dem Wildpferd kann er diese Eigenschaft wunderbar gebrauchen. Doch dann stürzt er in einen reißenden Bach und wäre ihm „Kleiner Donner“ aus alter Dankbarkeit nicht zu Hilfe gekommen, hätte das ganz schön übel ausgehen können. So aber darf Yakari für den Rückweg ins Indianerdorf auf dem Rücken des Hengstes Platz nehmen. Sein großer Traum hat sich erfüllt.

Die Regisseure setzen auf klassischen, in Handarbeit entstandenen Zeichentrick statt auf computergenerierte Bilder. Das hat seinen Charme und eignet sich vor allem für die kleinen Zuschauer. Das Abenteuer wird kindgerecht-spannend erzählt und hält es mit den Tugenden, die auch
in der vier Staffel umfassenden Serie proklamiert werden: Respekt vor der Natur und den Tieren und Wertschätzung guter Freunde.

Zeichentrickfilm
Frankreich,Deutschland 2020
Regie: Xavier Giacometti und TobyGenkel Laufzeit: 82min.
FSK ab 0

Tickets

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.