Mission: Joy - Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten

Dokumentarfilm, OmdU
USA 2022
Regie: Louie Psihoyos und Peggy Callahan
Laufzeit: 85 min.
FSK ab 0

Zwei globale Ikonen: der südamerikanische Erzbischof Desmond Tutu und seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama. Beide Friedensnobelpreisträger und spirituelle Oberhäupter, beide (zum Zeitpunkt der Filmaufnahmen) um die 80. Es vereint sie ihre Religiosität und ihre langjährige Freundschaft. Der eine wuchs in bitterer Armut, der andere in einem Palast auf. Der eine ist Christ, der andere Buddhist. Beide lehnten sich vehement gegen autoritäre Regime auf. Tutu kämpfte gegen Apartheid, der Dalai Lama verlor mit 24 sein Heimatland Tibet.

Die Dokumentation stammt aus dem Jahr 2015, als der leider mittlerweile verstorbene Desmond Tutu seinen Freund zu dessen 80. Geburtstag im indischen Exil besuchte. In der Residenz in Dharamsala begleiteten die Filmemacher Louie Psihoyos und Peggy Callahan die beiden Würdeträger über fünf Tage lang und durften Zuhörer ihrer Gespräche und ihres Gedankenaustauschs werden. In bisher nie gezeigten Aufnahmen darf der Zuschauende die beiden beeindruckenden Persönlichkeiten auch hinter die Kulissen begleiten.

Mit wahrer Zuneigung, gegenseitigem Respekt und einer gesunden Portion Humor vermitteln die doch recht ungleichen Freunde Lektionen aus gelebter Erfahrung, alten Traditionen und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen darüber, wie man angesichts aller Herausforderungen des Lebens – von den außergewöhnlichen bis zu den alltäglichen – mit Freude leben kann. Ihre Botschaft: Freude ist ein Heilmittel für die heutige Zeit. Die Quelle des Glücks liegt im Inneren, nicht im Äußeren.

Die Gesprächssequenzen der beiden Herren werden ergänzt durch ansprechend und liebevoll gestaltete Animation sowie durch Archivaufnahmen, über die geschickt und beinahe beiläufig die Biografien erzählt werden: zwei bewegte Leben voller Tragik und Verzicht, aber auch voller Engagement und Energie. Zusätzlich gibt es Gespräche mit engen Vertrauten wie Tutus Tochter Mpho Tutu van Furth oder dem langjährigen Übersetzer des Dalai Lama Thupten Jinpa Langri sowie mit Wissenschaftlern und Weggefährten.

Nach der Vorführung am 21. August gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme an 10-minütigem Lachyoga.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 21.08.
  • 29.08.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.