Die Autobahn – Kampf um die A49

zu Gast: Filmemacher Frank Pfeiffer

Dokumentarfilm
Deutschland 2022
Regie: Klaus Stern, Frank Pfeiffer
Laufzeit: 90 min.
FSK ab 6

Schon seit 50 Jahren besteht der Plan, eine neue Autobahn durch einen Teil Hessens zu ziehen: die A49. Widerstand dagegen, Klagen, aber auch schlicht fehlendes Geld verhinderten seitdem den in Kassel begonnenen Weiterbau. Die A49 soll eine Verbindung von Rotterdam bis Genua schaffen und die A7 entlasten. Ab 2024 werden hier täglich rund 40.000 Autos und Lastkraftwagen durch den Kulturraum „Schwalm“ fahren und queren somit den Dannenröder Forst, einen östlich von Marburg liegenden 1000 Hektar großen und rund 250 Jahre alten Dauer-Mischwald. Dabei werden intakte Naturlandschaften unwiederbringlich zerstört. Seit 2019 versuchten rund 600 AktivistInnen – ihr Kampf ging durch alle Medien – zu verhindern, dass der Forst der Straße weichen soll. Sie bauten sieben „Barrios“ mit bis zu 100 Baumhäusern in schwindelerregender Höhe. Einer der größten und längsten Polizeieinsätze der deutschen Geschichte war die Folge. Räumung angesagt…

Jeder 25. dort gefällte Baum gehört dem Regisseur Klaus Stern, die Autobahn wird nämlich demnächst nur 700 Meter an dem Bauernhof seiner Eltern vorbeiführen. Kein Wunder, dass es ihm ein Anliegen war, von den Entwicklungen dort zu berichten. So begleiteten er und Frank Pfeiffer während des Rodungs-und Bauprozesses mit der Kamera sowohl Befürworter als auch langjährige entschiedene Gegner, militante Besetzer, Polizisten und Minister und zeigen, wie der Prozess die Gesellschaft spaltet.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 22.09.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Image

Newsletter

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22 888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.