+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Hannah - Ein budhistischer Weg zur Freiheit

So 04.03. 16.00 Uhr (8,00 €)

Dokumentarfilm
Großbritannien 2014
Regie: Marta György-Kessler und Adam Penny
Laufzeit: 93 min. | FSK ab 12

Dänemark in den 60er-Jahren. Die 22-jährige Hannah Nydahl sehnt sich, wie viele ihrer Altersgenossen, nach geistiger Freiheit und befindet sich fortwährend auf der Suche nach etwas „Besserem“. Darum folgt sie 1968, gemeinsam mit ihrem Mann Ole, dem so genannten „Hippie-Trail“ von Kopenhagen nach Kathmandu. Nepals Hauptstadt zieht zu dieser Zeit magisch Rucksacktouristen aus ganz Europa an. Sie alle möchten spirituelle Erfahrung finden, jeder auf seine Weise. Hannah und Ole begegnen hier jenem Mann, der ihr Leben für immer verändern wird: dem 16. Karmapa, geistiges Oberhaupt der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus, auch „König der Yogis“ genannt. Sie werden seine ersten westlichen Schüler und machen fortan die weltweite Vermittlung der buddhistischen Lehren zu ihrem gemeinsamen Lebensprojekt. In den nächsten 35 Jahren sind sie zwischen den Kontinenten unterwegs und eröffnen weltweit hunderte buddhistische Zentren. Insbesondere die undogmatische und von jeder Eitelkeit freie Hannah wird zur Sprecherin und damit zum Bindeglied zwischen den Vertretern des Buddhismus und der westlichen Welt. Sie stirbt, nur 61-jährig, an Krebs.

Die Filmemacher Marta Gyürgy-Kessler und Adam Penny führten zahlreiche Interviews mit Verwandten von Hannah, mit Mitstreitern und Zeitzeugen. Außerdem werteten sie privates Film- und Fotomaterial aus und bereisten einige der Länder, in denen die Nydahls tätig waren, um dort Szenen nachzudrehen. Eine Spurensuche nach dieser ganz besonderen Frau und ihrer Berufung.

 

Drucken E-Mail

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2
  • 3

Unsere Werbepartner

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok