+49 (0)7472 22888       E-Mail       Königstraße 12 | 72108 Rottenburg

ecec

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
 

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Drama
 Buchung geschlossen
 
7
geschichtevonliebe
Datum: 19.07.2020 18:00

Israel 2015 , OmdU
Regie: Natalie Portman
DarstellerInnen: Natalie Portman, Ohad Knoller, Shira Haas, Makram Khoury, Amir Tessler u.a.
Laufzeit: 98 min.
FSK ab 12
Trailer:

1945: Nach dem 2. Weltkrieg leben Fania und Arieh Oz gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn Amos in Jerusalem. Die jüdische Familie hofft auf die Gründung eines jüdischen Staates und ein friedvolles Leben abseits der Kriegsgräuel, die Fania in Osteuropa hautnah miterlebte. Während ihr Mann an der Universität lehrt, hat sie allerdings große Probleme, sich mit den neuen Lebensumständen zu arrangieren. Einziger Lichtblick in ihrer schwermütigen Grundstimmung ist Amos. Ihm erzählt sie mit Vorliebe alte Märchen und erfundene Geschichten. Die enge Beziehung zur Mutter und ihre gemeinsam erdachten surrealen Phantasiewelten sind somit der wichtigste Zufluchtort sowohl für Amos als auch für Fania selbst. Doch ewig kann sie den heranwachsenden Jungen nicht vor der harten Realität schützen, zudem sie selbst immer endgültiger in eine tiefe Depression gleitet...

Der Film basiert auf dem gleichnamigen auto- biogaphischen Roman des israelischen Schriftstellers Amos Oz. Im Mittelpunkt steht allerdings – auch wenn der Film durch den Off-Kommentar des (gealterten) Amos die Perspektive des Jungen einnimmt – seine Mutter. Ihre tiefgreifende De-
pression gibt den Ton des Dramas an und prägt seine Handlung.

Die aufwendig inszenierte Literaturverfilmung ist das Regiedebüt der Schauspielerin Natalie Portman („The Black Swan“), die auch selbst das Drehbuch schrieb und die weibliche Hauptrolle übernahm. Ein Herzensprojekt der in Jerusalem geborenen Schauspielerin. Der Film pendelt zwischen Geschichts- und Familiendrama und thematisiert immer wieder die jüdisch-arabischen Beziehungen.

 

 

Alle Daten


  • 19.07.2020 18:00

Powered by iCagenda

Unsere Veranstaltungen auf der Waldhorn-Bühne und in Tübingen

  • 1
  • 2

newsletter img 1

Newsletter


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und bekommen Sie jeden Mittwoch das Wochenprogramm in Ihren Posteingang.

Hier anmelden

whc 20

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Dies ist keine E-Mail-Adresse
Bitte geben Sie Ihre Nachricht an uns ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.