Igor Levit - No Fear

Dokumentarfilm
Deutschland 2020
Regie: Regina Schilling
Laufzeit: 118 min.
FSK ab 0

Igor Levit, Mitte 30, ist ein Ausnahmepianist in der Welt der klassischen Musik. Im Alter von acht Jahren kam er als jüdischer Einwanderer russischer Abstammung nach Deutschland. Inzwischen füllt er die großen Konzertsäle rund um die Welt. Aber woher kommt seine Kunst? Aus der Biografie? Ist sie eine „göttliche Gabe“? Was ist der Schlüssel zu der unglaublichen emotionalen und künstlerischen Intensität seiner musikalischen Interpretation? Wie verwandelt Levit Musik in einen Seelenzustand? Wie lebt es sich mit einer so großen Begabung, die so viele Menschen glücklich macht, für den Begabten selbst aber vielleicht zur Verpflichtung, zur Last werden kann? Verspürt Levit manchmal den Drang, aus seinem über Jahre im Voraus verplanten Leben auszubrechen und die Freiheit zu suchen? – Dies sind die Fragen, die Regisseurin Regina Schilling in ihrem Film stellt. Um Antworten darauf zu bekommen, begleitete sie Levit von Mai 2019 bis Dezember 2020 zu Konzerten, Proben und Aufnahmen, sprach mit ihm über seinen Werdegang und seine Zukunftspläne, „rasselte“ mit ihm gemeinsam in den Corona-Lockdown, der ihm viele dunkle Stunden bescherte, ihm aber auch neue Möglichkeiten schuf. Und so wurde der Film ein etwas anderer als geplant: ein Film über die Musik und die Arbeit an der Musik, auch über den Körper und das Hören, über die Verbindung, die sich zwischen Musizierenden und Zuhörenden herstellt.

Ein inspirierendes Porträt eines außergewöhnlichen Künstlers auf seinem Parcours zwischen traditioneller Karriere und neuen Wegen in der Welt der Klassik, dem Impuls des politischen Engagements und der ständigen künstlerischen Herausforderung, zwischen Kontemplation und Bewegung. Immer wieder nimmt sich der Film dabei die Zeit, Igor Levits Musik zuzusehen und vor allem zuzuhören und der Faszination, dem Geheimnis jenseits der Worte Raum zu geben.

AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

  • 27.11.
  • 01.12.
  • 11.12.
9

Die Waldhorn-Card

Sie kommen regelmäßig ins Waldhorn? Mit unserer Waldhorn-Card sparen Sie für zwölf Monate pro Besuch 1,50 € und sie kostet nur 6 €. Sprechen Sie uns gerne an der Kasse darauf an.

ec logo 1

2021 Spitzenpreis Jahresfilmprogramm

Kontakt

Kino im Waldhorn
Königstraße 12

72108 Rottenburg

Tel.: +49 7472 22888
E-Mail: post@kinowaldhorn.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.